Hat sie nun, oder hat sie nicht …

Es gibt da so ein Blog, von einer »mariemerle« verfaßt. Nicht viel Content bislang, 5 Posts zw. 01.02.07 und 06.03.07. Trotzdem spannend:

als ich mich dieser tage in studivz immatrikuliert hatte, wollte ich einmal wissen wovon denn alle erzähen, um dann festzustellen, dass es eigentlich nur um eins geht…..ficken!- […] – wenn über 80% der männer auch wirklich studenten sind, dann fresse ich ein besen und schlafe sofort mit einem von diesen typen. und dies obwohl ich zwei kinder habe und ganz glücklich mit dem mann und vater des kindes bin.
dies kann es doch nicht gewesen sein, oder ist es wirklich die schöne neu internetwelt?
hierzu mache ich mich auf die suche…begleitet mich doch.
mariemerle – 1. Feb, 15:24

 
Hmm, zwei Kinder aber »vater des kindes«? Anyway, bestimmt ein Typo. Schon am nächsten Tag ist SchlußVZ mit lustigVZ:

Jetzt habe ich die Schnauze voll, ich glaube dem Laden nicht mehr und die Postings bei einigen Mitgliedern […] sind mir denn zu klar. Ich habe/werde mich undercover anmelden, und hier über diese Erfahrungen so nebenher berichten -da habe ich nun echt Lust zu.
mariemerle – 2. Feb, 13:25

 
Ha! Noch ‘n Fakeaccount. Aber das stört ja nicht die Statistik. Hauptsache, er scheint aktiv, das bringt dann die Bewertungskohle für die Betreiber ;)
Und sie macht Ernst:

So, nun habe ich mich angemeldet – mit einem Bild einer wirklich sehr hübschen Freundin aus jüngeren Tagen. Sie ist echt ein Knaller […] – dazu ein wenig Universität, und los kann es gehen!
Nach genau zwei Stunden war der erste “Student” drauf – nach einer guten alten Sendung nennen wir sie studs! […]
Er sah zmindest ganz niedlich aus auf dem Photo!
mariemerle – 5. Feb, 17:25

 
Und dann? Dann kommt die große Bloglücke. Der nächste Eintrag drei Tage später: Philosophisches über Berlin im Winter. Naja. Nicht mein Fall. Und danach: Schweigen. Nix, nada, kein Eintrag mehr. Bis heute gestern:

jetzt gehe ich mal in das StudiVZ rein und was passiert – jetzt habe ich ein ausgewachsene Affäre gehbt. Mein Gott was ein Spass mit dem Jungchen… fein gemacht hat er es.
Zum Glück weiß erst jetzt jeder davon – und ich war wirklich nicht in der Lage hier etwas anderes reinzuschrieben, da immer nett am verabreden. Nur Student war der Gute nicht! Poppen hin oder her – ab und an braucht man dies..oder? […]
mariemerle – 6. Mrz, 17:36

 
Ja, wie jetzt? Sind nun doch »über 80% der männer auch wirklich studenten« und sie hat wegen der Ehre beigeschlafen? Oder geriet »mariemerle« an einen PUA – einen »PickUP-Artist« vulgo geschulten Verführer – und ist nun eine weiterer »Lay« vulgo Kerbe an dessen Bettpfosten? War überhaupt etwas physisches?
Man wees et net. Aber irgendwie doch spannend die Frage, hat sie nun wirklich, oder hat sie nicht mal virtuell?

One thought on “Hat sie nun, oder hat sie nicht …

Comments are closed.