Quads, Karts, StVZO

Schon lustig. Ich liebäugele schon länger mit ‘nem Quad als alternativem Transportmittel zum familienbedingten Kombi für die ca. 10 km zur Arbeit, seit der diesjährigen Lohnsteuererhöhung (in Form des Wegfalls der km-Pauschale) mehr denn je. Bislang siegte der Kopf über den Bauch — bis die Anschaffungs- und laufenden Kosten durch Minderverbrauch einspart würden, dauerte es »etwas« …
Aber heute finde ich zufällig auf Spiegel Online einen Artikel über straßenzugelassene Karts in Deutschland — samt Teaser-Video. Und ‘nem Pricetag, 3,5 kEUR.
Ein Kart. Auf der Straße … Hält mich bitte jemand fest?

Verpuffungseffekt?

Ist Postkartenspam doch kein Erfolgsmodell? Die Akton von TeNo jedenfalls hatte, darf man Technorati glauben, keinen nachhaltigen Erfolg: Zwar gab es, als die Karten bei verschiedensten Blog-Inhabern eintrudelten, vermehrt auch Blogeinträge – auch weniger erfreute –, aber augenscheinlich ebbt das Interesse auch wieder ab.
Weiterführende Links gibt’s z. B. auch im Düsiblog, und schoggo-tv hat nachgefragt, woher der Absender die Adressen hat:

Ich telefonierte heute gegen 15:15 Uhr mit dem Geschäftsführer von TeNo, Herrn Jürgen Heinz in Pforzheim. Mein Interesse galt dabei jedoch nicht einem T-Shirt der Kampagne TeNo Blog zieht Blogger an sondern der Frage, woher TeNo meine Adresse hat.

 

Am Telefon erklärte mir Herr Heinz, dass ein Praktikant die Daten für die Kampagne […] gesammelt habe, u.a. wohl auch in den Impressen von Blogs.

 
Und wieder einmal war’s der böse Praktikant …