Pisa

Hammer, dieser schiefe Turm … Naja, nachdem wir beim ersten Toskana-Urlaub es nicht nach Pisa schafften (dafür haben wir den Nepp in Florenz ausgiebig genährt), stand es diesmal als Pflichtveranstaltung auf dem Programm …
Angenehm fiel auf, daß die Preise sich – wider Erwarten – im Rahmen hielten, 1,50 € pro Stunde Parken z. B. fand ich nicht billig, aber auch nicht so übertrieben wie ein Monaco/Nizza. (Wasserlassen für 0,50 €/Person, Kinder zahlen voll, hingegen erscheint mir viel …)
Lustig ist das Katz-und-Maus-Spiel um die Hoheit über den Rasen; es vollzieht sich in unregelmäßigen Abständen:

TIM: UMTS-Quality … is something different …

Thu Jul 12 01:36:05 CEST 2007: tim time=142
Thu Jul 12 01:46:53 CEST 2007: tim time=629
Thu Jul 12 01:52:31 CEST 2007: tim time=297
Thu Jul 12 02:18:52 CEST 2007: tim time=1571
Thu Jul 12 02:21:08 CEST 2007: tim time=100
Thu Jul 12 02:22:24 CEST 2007: tim time=34
Thu Jul 12 02:37:33 CEST 2007: tim time=852
Thu Jul 12 02:39:56 CEST 2007: tim time=102
Thu Jul 12 02:42:38 CEST 2007: tim time=121
Thu Jul 12 02:44:12 CEST 2007: tim time=54
Thu Jul 12 02:46:49 CEST 2007: tim time=115
Thu Jul 12 02:48:43 CEST 2007: tim time=84

Ganz großes Kino, wireless (UMTS-) Internet via TIM … (4 Feldstärkebalken)

Es war einmal ein Kühlschrank

Warum kann’s nicht mal auch bei mir normal ablaufen? Wieso entschließt sich mein Kühlschrank (3 J.), während eines Gewitters Harakiri zu begehen und verbindet dabei gründlich Null und Erde, sodaß der FI nachhaltig anschlägt? (So nachhaltig, daß erst ein Elektriker messen und die Küche stromlos machen muß?)
Wie auch immer: der gestern vermutete und heute erst durch Scan von außen und dann durch Begehung bestätigte Stromausfall unserer Wohnung im fernen Gütersloh konnte teilweise behoben werden; vorläufigen Informationen nach hat’s den Kühlschrank zerlegt, auch wenn die Versicherung da wieder keinen Überspannungsschaden wird erkennen wollen :(
Dank eines ersten Scoutings von außen (kein WLAN, keine aktiven Cams — danke nochmals, Ralf!) konnte nach Inaugenscheinnahme durch unsere Schlüsselverwahrerin und Hinzuziehung eines Elektrikers noch am Mittwoch abend die Stromversorgung weitestgehend wiederhergestellt werden.
Still M. I. A. ist allerdings mein Mail- und Fileserver; wenn’s da mal nicht ‘n RAID5 zerbröset hat … Bei meinem Glück … *sigh*
(Mentale Notiz: nur noch Server mit LOM … Und jetzt schnell die Probleme vergessen und den Urlaub fortsetzen …)