VDSL kommt!

Krass, das. Die Bestellung im T-Punkt scheint es tatsächlich durch die T-Systeme geschafft zu haben, wenn die abgebildete Springflut an Korrespondenz ein Indikator sein sollte — was ich natürlich hoffe. Und mittlerweile weiß ich auch: alleine mit den Problemen bei der VDSL- bzw. T-Home Entertain-Bestellung bin ich nicht.
Unter anderem findet sich eine schriftliche Auftragsbestätigung für die Hardware für T-Home Entertain einerseits sowie den Wechsel von T-DSL zu VDSL (man notiere das fehlende »T-« ;)) bei den zugesandten Unterlagen. Darin wird der 9. November 2007 als Termin einerseits für die Schaltung von VDSL und andererseits für den Wegfall von Call & Surf samt T-DSL sowie den Zugang von VDSL genannt. Mal gucken, ob die Hardware rechtzeitig eintrudelt … Kann man eigentlich Telekom-ADSL2+ auch mit dem VDSL-Splitter machen? Oder muß ich am Morgen des 9. das T-DSL-Geraffel durch VDSL-Equipment tauschen und dann einfach hoffen?
Nett ist auch der Tippfehler in der »Vertraulichen Mitteilung« der PIN für das IPTV-Zeuch — kann es sein, daß hier doch noch eine sehr heiße Nadel am Werk ist?