T-Com nimmt Rechnungsdaten in Geiselhaft

Soso. »Sie müssen die Umstellung der Login-Daten durchführen bevor Sie Rechnung Online oder Mein T-Home nutzen können« — ich muß? Ich denke nicht, Tim. Ich wollte T-Coms Rechnung-Online-Kack nie machen — nur leider gab es keine Optionen bei den neueren Tarifen, darum herum zu kommen. Ob Comfort oder VDSL — ohne Rechnung Online ist das nicht (online) buchbar.
Und jetzt, wo ich – aufgrund der Unfähigkeit der Deutschen Telekom, Mails korrekt zu verschicken, habe ich ja längst nicht jede Rechnung per eMail erhalten – zwecks Steuererklärung an diese Daten ran muß, nimmt T-Online diese in Geiselhaft, bis ich ihre Forderungen erfülle.
Das gibt dann wohl ein Einschreiben mit Rückschein mit Fristsetzung und Klageandrohung wegen Datenunterdrückung. Ich muß nämlich nichts tun, um eine Rechnung zu bekommen; T-Com muß mir meine Rechnung zur Verfügung stellen, wenn sie Geld haben wollen und wenn sie intern was ändern, dürfen sie das natürlich tun, solange es für mich transparent erfolgt. Ansonsten: fsck you, nur mit meiner Zustimmung, und die gibt’s nach Erpressungsversuchen schon mal gar nicht.