Friedman wieder da?

Via wirres.net stolperte ich über das watch.berlin-Interview von Friedman, wie er sich Niebel von der FDP vornimmt.
Gut, ich mochte seine Art ja noch nie – vor dem Erhalt eines Strafbefehls wegen Kokainbesitzes war Friedman telegener Talkmaster als auch Talkgast –, aber bei der watch.berlin-Vorstellung mußte ich unweigerlich an den Grund für den Strafbefehl denken. War Friedman schon immer so hyperaktiv? (Wie gesagt, wenn Friedman lief, hatte meine Fernbedienung richtig was zu tun.) Und warum setzt sich jemand, der wie Niebel – vermutlich – noch einen Funken Selbstwertgefühl besitzt, einer solchen Inszenierung des Friedman aus?
Immerhin war’s nicht gebührenfinanziert …

One thought on “Friedman wieder da?

  1. so hat er bestimmt auch mit seinem Drogendealer verhandelt – “ooooch komm – gestiegene Beschaffungskosten …. och *gähn* – Du leistest Dir doch auch nur nen Ferrari von meinem Geld … sei doch mal wahrhaftig … ja Du darft gleich ausreden, wenn ich fertig gegähnt habe …”

Comments are closed.