#140conf, die Anreise

Bevor der Bezug zur #140conf dann in den Weiten von Zeit und Raum verschwinden, hier ein kurzer Zusammenschnitt der Anreise zur #140conf London von mir, @_refugee_ und @ifranz Videoquellen involviert: Panasonic TZ7, Kodak Zi8, ggf. auch noch das eine oder andere Bild von HTC Magic oder Nokia N95 (yepp, ich war etwas gadgetlastig beladen unterwegs in London).
Da easyjet leider erst dann in UK losflog, als wir in Köln schon boarden sollten für den Flug und wir intelligenterweise vergessen hatten, vor dem Passieren der Paßkontrolle etwas zu essen, war die Wartezeit mehr so das erste Lowlight des Tages; aber jeder hatte ein bis drei Gadgets am Mann um damit rumzuspielen, so entstanden diverse Fotos und Videoschnipsel ;)

Mittlerweile kommen LiVES und ich besser mit einander aus, insbesondere für dieses empfindliche Stück Software gilt die 7P-Regel: Proper prior planing prevents piss-poor performance (greetinx to @_refugee_ ;)). Sprich: wenn man vorab alles lädt, in möglichst wenig Aktionen sich die Videospur zusammenhäkselt und zwischendrin immer mal wieder optimistisch abspeichert, dann klappt’s bei mir jetzt, einen 2-Minuten-Schnippsel mit unter drei Abstürzen hinzubekommen …

Hat jemand schon mal Videoschnitt mit Windows in einer VM gemacht? Rennt nicht, oder? *sigh* Vielleicht doch ‘n MacMini kaufen für genau diese Anwendung?