Von mobilen Accesspoints und ihren Nutzern

Wie hier schon zu lesen war, Mittwoch war Sushi-Tag beim lokalen »Sushi-Man« in Gütersloh, zusammen mit @_refugee_ @ifranz war ich ( @wusel wer das noch nicht mitbekommen haben sollte) also mal wieder bei unserem »Lieblings-Sushi-Macher« in GT; @BlackAlien stieß diesmal später noch hinzu.
Bei dieser Gelegenheit hatte mein »mobiler Hotspot«, ein Huawei E5830, seinen ersten großen »Auslauf«, denn ich gab’ natürlich Alex’ iPad (non-3G) gerne darüber Zugang. Zu diesem Zeitpunkt versorgte mein »E5« schon meine vier Smartphones (2 davon Androiden, da ich meinem o2-Milestone mit inoffiziellem FroYo (Motorola kam ja nicht in die Puschen) D2 nicht mehr antun will – mit der D2-SIM sind Abstürze an der Tagesordnung, mit o2- oder Tchibo-SIM hingegen läuft es hinreichend problemlos). Des Rätsels Lösung – der Tweet mit dem Bild von 5 »angeschlossenen« Geräten sorgte für überraschte Nachfrage – lautet also: 4 eigene Geräte benutzen schon meinen Hotspot, nur eines der fünf versorgten war wirklich ein Gast.
Dafür, und für das durch die eingesetzte SIM bestimmte Netz, hat mein »E5« seine Sache, denke ich, recht gut gemacht. Nachdem @elburro mich jüngst auf eine Android-App aufmerksam machte, die die letzten Geheimnisse dem Androiden entlockt – die Verbindungsgüte auf Mibilfunkebene –, werde ich damit wohl in Zukunft noch etwas rumspielen, insbesondere, wenn der E5 nicht zu performen scheint ;)

Kalenderwochen und die Internationalität

Gestern abend stolperte ich drüber, als ich noch mal kurz dienstlich werden mußte. Rund eine Woche vorher hatte ich schon mal Kalender mit Wochenangaben verwendet, und zwar folgende Daten:

2011 January February March April Mo 3 10 17 24 31 7 14 21 28 7 14 21 28 4 11 18 25 Tu 4 11 18 25 1 8 15 22 1 8 15 22 29 5 12 19 26 We 5 12 19 26 2 9 16 23 2 9 16 23 30 6 13 20 27 Th 6 13 20 27 3 10 17 24 3 10 17 24 31 7 14 21 28 Fr 7 14 21 28 4 11 18 25 4 11 18 25 1 8 15 22 29 Sa 1 8 15 22 29 5 12 19 26 5 12 19 26 2 9 16 23 30 Su 2 9 16 23 30 6 13 20 27 6 13 20 27 3 10 17 24 52 1 2 3 4 5 5 6 7 8 9 9 10 11 12 13 13 14 15 16 17 May June July August Mo 2 9 16 23 30 6 13 20 27 4 11 18 25 1 8 15 22 29 Tu 3 10 17 24 31 7 14 21 28 5 12 19 26 2 9 16 23 30 We 4 11 18 25 1 8 15 22 29 6 13 20 27 3 10 17 24 31 Th 5 12 19 26 2 9 16 23 30 7 14 21 28 4 11 18 25 Fr 6 13 20 27 3 10 17 24 1 8 15 22 29 5 12 19 26 Sa 7 14 21 28 4 11 18 25 2 9 16 23 30 6 13 20 27 Su 1 8 15 22 29 5 12 19 26 3 10 17 24 31 7 14 21 28 17 18 19 20 21 22 22 23 24 25 26 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35

Es geht mir aktuell um die KW 20, da muß halt mal was fertig sein. Und wie ich da so am (Firmen-) Laptop sitze und rechne, stelle ich fest, daß ich vorher was ganz anderes raus und die KW 20 eine Woche später als jetzt auf der Uhr hatte – denn jetzt sah’ das plötzlich so aus:

2011 January February March April Mo 3 10 17 24 31 7 14 21 28 7 14 21 28 4 11 18 25 Tu 4 11 18 25 1 8 15 22 1 8 15 22 29 5 12 19 26 We 5 12 19 26 2 9 16 23 2 9 16 23 30 6 13 20 27 Th 6 13 20 27 3 10 17 24 3 10 17 24 31 7 14 21 28 Fr 7 14 21 28 4 11 18 25 4 11 18 25 1 8 15 22 29 Sa 1 8 15 22 29 5 12 19 26 5 12 19 26 2 9 16 23 30 Su 2 9 16 23 30 6 13 20 27 6 13 20 27 3 10 17 24 1 2 3 4 5 6 6 7 8 9 10 10 11 12 13 14 14 15 16 17 18 May June July August Mo 2 9 16 23 30 6 13 20 27 4 11 18 25 1 8 15 22 29 Tu 3 10 17 24 31 7 14 21 28 5 12 19 26 2 9 16 23 30 We 4 11 18 25 1 8 15 22 29 6 13 20 27 3 10 17 24 31 Th 5 12 19 26 2 9 16 23 30 7 14 21 28 4 11 18 25 Fr 6 13 20 27 3 10 17 24 1 8 15 22 29 5 12 19 26 Sa 7 14 21 28 4 11 18 25 2 9 16 23 30 6 13 20 27 Su 1 8 15 22 29 5 12 19 26 3 10 17 24 31 7 14 21 28 18 19 20 21 22 23 23 24 25 26 27 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36

Erst dachte ich ja, daß läge an unterschiedlichen Lokalisierungseinstellungen, aber beides ist en_US.UTF-8. Der erste Kalender stammt von einem Ubuntu Lucid, der untere vom Ubuntu 10.10 (Maverick) des Firmen-Laptops.
Ich habe dann tatsächlich das volle Programm, sprich die diversen VPNs und Tools, gestartet, um über den Kalender vom Ausguck zu erfahren, wann denn die Firma wohl meint, es sei KW 20. Meinem (deutsch eingestellten) Firmenkalender nach ist die aktuelle Woche KW 16, KW 20 die Woche vom 16. bis 22.05.2011.
Sofern das stimmt – und alle Kalenderwochenangaben aller Beteiligten auf dieser Einstellung beruhen – ist es fast noch schaffbar. Sollte hingegen die KW 20 eines en_US-lokalisierten Kalenders gemeint sein (einigen LANG=-Spielchen zufolge scheinen die Amis eine andere Wochennumerierung zu haben als “C” oder wir in D), ist es eher Fünf nach Zwölf.
Ha, wie ich grade beim Nacharbeiten der Timelines sehe, hatte mein Noch–/Ex-Teamlead grade ein ähnliches Problem – nur das bei ihm schon Woche 17 ist ;-)