ICS, das »schlimmer geht’s immer« OS

Ich habe mein HTC Sensation nun rund eine Woche mit dem aktuellen Android-Major-Release (Android 4.0 aka Ice Cream Sandwich, kurz: ICS) laufen, und mehr und mehr trübt sich der Blick.

Toll, was mit CSS alles geht …

Der Browser hat z. B., wie ich heute herausfand, einen ‘coolen’ Bug mit dem WordPress-Theme des Blogs von @_refugee_ — ein doppelter Tap auf den Bildschirm vergrößert den linken Rand, ein Wisch nach links schiebt dann leider aber den Hauptbereich unter den Layer mit Christians Foto und Tweets.

Auf dem ollen Milestone mit der CM7-Variante von Android 2.3.7 existiert das Problem nicht. Lustigerweise werden mir keine mobilen Seiten mehr angeboten, es kommt immer die »echte« Web-Version — mag aber sien, daß ich das abgestellt habe, und nur nicht wiederfinde, wo zum Henker man das konfiguriert (im Browser (genannt »Internet« *sigh*) jedenfalls nicht. (Nachdem deutsche Verleger von Smartphone-Nutzern Geld verlangen, was sie anderen Webbrowsern kostenlos bereitstellen, ist das Abschalten der Kennung, ein mobiler Browser zu sein, nur konsequent, IMHO. Und nein, den »Schutz« kann selbst ein Jurist nicht als  »wirksam« ansehen.)

Gingerbread kennt die Probleme nicht

Ferner scheint kein (Bild-) Datenaustausch per Bluetooth vom Milestone zum Sensation mehr zu funktionieren, jedenfalls kommt auf dem Sensation erst nach einem erneunen Paaring überhaupt eine Anfrage an, und seit dem freudigen »nicht mehr nachfragen«-Haken und Klick zur Verbindungsannahme … tut sich nix mehr. Immerhin kann man jetzt auf dem Sensation, wie schon auf dem CM-Gingerbread-Milestone, das blödsinnige Abschalten der Sichtbarkeit bei Bluetooth abstellen.

Ach ja, und der DB Navigator mag nicht mehr in den Kalender schreiben …