Und nun mal ein Image per Web-Upload …

[exif id=”9593″]

… anstatt des Android-Clients. Bleiben da wenigstens die EXIF-Tags bestehen und werden die richtigen in die DB übernommen?

[Edit] Augenscheinlich ja. Demnach hat mich die EXIF-strippende WordPress-App für Android nun rund einen Tag auf Hexenjagd geschickt, warum denn keines der angeblich ach-so-geilen Plugins bei mir funktioniert. Su-per. #tw #fb [/EDIT]