Aus $Gründen …

… habe ich das Impressum aktualisiert.

Neben RA-kompatiblem Blabla findet sich dort auch der vom derzeitigen Arbeitgeber gewünschte Hinweis — ich bin mir nicht wirklich sicher, ob das »Outing« soweit gehen muß/sollte, schließlich ist normalerweise jeder der abhängig Beschäftigte von Jemandem. Und der gesunde Menschenverstand sollte einem sagen, worüber man in der Konstellation schreibt — oder eher nicht. Anyway, »working for Nokia« ist jetzt auch nicht mehr ein Makel als »working for Deutsche Telekom« oder »working for Kabel Deutschland« denke ich ;) Auf der anderen Seite: immerhin weiß der Leser jetzt, wo er sein Salz hintun sollte …