Elende Sicherheitsfanatiker

Wenn ich etwas nicht abkann, dann ist es Bevormundung, insbesondere durch Software. Firefox/Iceweasel (Debian-Rebuild) geht mir da grade richtig auf die Nüsse.

Elen­dige, be­vor­mun­den­de Sicher­heits­fa­na­ti­ker bei Fire­fox/Ice­wea­sel. Commit-Be­rech­ti­gun­gen ab­er­ken­nen, jetzt!

Elen­dige, be­vor­mun­den­de Sicher­heits­fa­na­ti­ker bei Fire­fox/Ice­wea­sel. Commit-Be­rech­ti­gun­gen ab­er­ken­nen, jetzt!

Mit neueren Firefox-Versionen hat man die Möglichkeit, die bei selbst signierten (oder von einer nicht anerkannten Stelle stammenden) Zertifikaten zwingend notwendige Ausnahme per Klick auf »ich weiß, was ich tue« hinzuzufügen, entfernt. Statt dessen muß man sich zu Preferences => Advanced => Certificates => View Certificates durchklicken und dann die Domain »zu Fuß« eingeben, damit man eine Ausnahme hinzufügen kann — die zumindest in der Debian-Testing-Version »Iceweasel 30.0« dann trotzdem nicht funktioniert. (Konsequenterweise laufen die Release-Notes mit http://mozilla.debian.net/en-US/iceweasel/30.0/releasenotes/ ebenfalls ins Leere.)

Oder, um es drastischer zu formulieren, nachdem ich jetzt über eine verf*ckte Stunde nach Wegen suche, diese bekiffte Kackscheiße abzu- und einen brauchbaren Zustand wiederherzustellen:

Narf.