2er-Potenz

Das ist irgendwie schon witzig …

Ich habe mir ja aus Hetzners Resterampe Serverbörse zwei i7-Server ›geschossen‹, und dachte mir, diese neueren High-Performance-Server würden Kreise um unsere (FFGT-) Althardware ziehen. Aber: weit gefehlt! Mein eigener i7-Server rechnet seit mehreren Tagen an »Nominatim«-Daten für D-A-CH — während ein 24-vCore-DL370G6 um den i7 Kreise dreht ;)

2x 6-Core + HT => 24 Threads:

  Done 3059278 in 5802 @ 527.279907 per second - Rank 30 ETA (seconds): 21454.699219

1x 4-Core + HT => 8 Threads (6 für Nominatim):

  Done 25461058 in 383257 @ 66.433380 per second - Rank 30 ETA (seconds): 82076.37500

Nicht immer siegt offensichtlich reine Single-Thread-Rechenleistung. Während ich bei meiner ›Gurke‹ 2 vCPU für andere laufende VMs reserviert habe, war das bei der neu aufgesetzten DL370 erstmal nicht notwendig. Allerdings dürften die zwei vCores keine großen Auswirkungen auf das Gesamtsetup gehabt haben: mit 24 statt 6 Threads war die ›olle‹ DL370 dennoch um den Faktor 7,9 bei der Berechnung von »Rang 30« schneller, trotz »nur« 4facher [v]CPU-Anzahl und nominell deutlich langsameren Cores (»E5645 @ 2.40GHz« vs. »i7-3770 @ 3.40GHz«). Insgesamt hat die Berechnung unter einem Tag gedauert, während, wie gesagt, die i7-Möhre daran seit mehreren Tagen rumkaut. Manchmal hilft viel einfach doch … viel ;) Und performt ›echte‹ Serverhardware besser als Desktopgedöns. Insofern auch »Gruß und Kuß« an den freundlichen Althardware-Spender.