Neues Spielzeug: Kameramodul mit SIP-Funktion

Ich hätte gerne unsere Gegensprechanlage in GT um Video erweitert; das ist zwar prinzipiell nicht schwer (Ritto Twinbus), aber auch nicht ganz einfach. Insbesondere, wenn nur eine der 3 Parteien das ggf. nutzen möchte (nunja, nutzen würden es wohl alle gerne, aber ein paar Hundert Euro auszugeben, da ist die Bereitschaft tententiell geringer). Nun wurde ich aber auf lustige Geräte gestoßen, die das in Reichweite bringen. Continue reading

@NeelieKroesEU und die Windmühlen #sipgate

Irgendwie schon putzig. Ansich finde ich ja den Druck der EU-Kommision in Richtung der Mo­bil­funk­netz­be­trei­ber, die fak­tische Ab­zocke beim Roam­ing (warum zahlte ich als Voda­fone-Kun­de im Voda­fone-Netz horrende Auf­schläge? 3 hat schon vor Jahren kun­den­freund­lich gezeigt, daß Kon­zerne eu­ro­pa­weit, nein sogar welt­weit, nicht nur als Steuer­ver­meidungs­sys­tem fun­gier­en könn­en, son­dern auch den Kun­den einen Mehr­wert brin­gen) abzuschaffen, richtig und wichtig. Jetzt aber kämpft die Kommission gegen die fal­schen Wind­mühl­en; Continue reading

Got ISN!

Screenshot

Got it ;)

I’m interessted in VoIP since the very early days; in fact, since I ran my first “ISDN-Smartphone” — a Commodore Amiga 4000, around 1994, equipped with an ISDN-Card and a “Softphone” called “WilhelmTEL”, written by some awe­some Swiss guys. I could di­vert calls ba­sed on time or num­ber to another line or even to the build-in “ans­wer­ing machine”; Continue reading